Star Trek - Rise of the Federation
Band 5: Interferenz
Star Trek Sammelband
3 Captains, 3 Geschichten
Star Trek - Sektion 31
Kontrolle
Star Trek - Deep Space Nine
Lichter im Dunkel
Star Trek - The Next Generation
Band 14: Absturz
Einleitungsbild_Literatur

Diesen Monat geht es wieder zurück zur Deep Space Nine.
In Star Trek - Deep Space Nine: Kraft und Bewegung reisen Chief Miles O’Brien und Lieutenant Commander Nog zur Wissenschaftsstation Robert Hooke und treffen dort auf einen alten Bekannten der vor zwanzig Jahren, wegen dem Mord an sechshundert Cardassianern, inhaftiert wurde.

Leider scheint es ein ungeschriebenes Gesetz zu sein. Sobald O’Brien und Nog Deep Space Nine zusammen verlassen, setzen sich unvorhersehbare Ereignisse in Bewegung…

Es wird wärmer und die Pollen fliegen. Wer damit gesundheitliche Probleme hat, sollte das Lesen der aktuellen Star Trek Literatur am besten drinnen in den Geschützen vier Wänden verbringen. Allen anderen empfehle ich, geht raus in die Sonne und geniesst nicht nur die Wärme, sondern auch die neue Lektüre :)

Was gibt es neues im Mai?
Der Cross Cult Verlag veröffentlicht diesen Monat den zweitletzten Roman der beliebten New Frontier Reihe

Star Trek - New Frontier, Band 16: Hochverrat
Politische Unruhen und Ungewissheit haben das Protektorat Neu Thallon ergriffen. Die ehemalige Sternenflottenoffizierin und neu eingesetzte Ministerpräsidentin Robin Lefler sieht sich wachsender Gefahr und Intrigen ausgesetzt, die sich auch gegen ihren neugeborenen Sohn richten, den Erben der edlen Linie von Cwan. Nach einem entsetzlichen Attentatsversuch bleibt Robin keine andere Wahl, als mit ihrem Kind Neu Thallon zu verlassen… Zuflucht sucht sie bei Captain Mackenzie Calhoun und der Besatzung der U.S.S. Excalibur, wodurch sie Sektor 221-G in eine unermessliche diplomatische Krise stürzt… 

Weiter geht es mit den Comics, diesmal allerdings nicht von Cross Cult. Der Panini Verlag veröffentlicht diesen Monat den zweiten Sammelband der Crossover-Reihe Star Trek / Green Lantern.

Diesen Monat geht es endlich weiter mit unserer beliebten Star Trek - Rise of the Federation-Reihe.

In Star Trek - Rise of the Federation, Band 3: Zweifelhafte Logik geht es zurück nach Vulkan.

"Vor Jahren haben Jonathan Archer und T’Pol dabei geholfen, die wahren Lehren des großen vulkanischen Philosophen Surak zu bergen und waren damit Geburtshelfer einer neuen Ära der friedlichen Reformation auf Vulkan geworden. Aber nachdem man ihre Entdeckung als angeblichen Schwindel enttarnt, droht der damit einhergehende Skandal ein Jahrzehnt Fortschritt zunichte zu machen und es besteht die Gefahr, dass die Vulkanier in ihre früheren kriegerischen Handlungsweisen zurückfallen".

Wie schon die ersten beiden Bände, werden wir diesen Roman in unserem Buchclub im Forum auseinandernehmen und bewerten.

Ich wünsche allen Lesern viel Spass mit Rise of the Federation.