Star Trek - The Next Generation
Band 14: Absturz
Star Trek - New Frontier
Band 17: Mörderisches Spiel
Star Trek - Rise of the Federation
Band 4: Prinzipientreue
Star Trek Voyager
Band 13: Kleine Lügen erhalten die Feindschaft II
Star Trek - Discovery
Comic: Das Licht von Kahless

Es ist zwar schon Juni, aber da diesen Monat keine Star Trek Literatur erscheint, lesen wir uns erst mal durch den Mai.

Letzten Monat erschien der Roman Star Trek - The Next Generation: Absturz. Das wäre dann der erste reine TNG Roman seit Juni 2017.

Beim Vermessen eines Nebels stoßen Captain Jean-Luc Picard und die Mannschaft des Raumschiffs Enterprise auf einen Einzelgängerplaneten. Auf der Oberfläche der unwirtlichen Welt messen sie Lebenszeichen und erhalten plötzlich eine verstümmelte Botschaft: eine unvollständige Warnung, um jeden Preis fernzubleiben. Entschlossen, seine Hilfe anzubieten, schickt Picard Commander Worf und ein Außenteam los, um die Angelegenheit zu untersuchen, doch ihr Shuttle wird zu einer Notlandung auf der Oberfläche gezwungen, jeder Kontakt bricht ab und dann verschwindet der Planet komplett.

Der vierzehnte Star Trek TNG Roman ist als Taschenbuch sowie als eBook zu erwerben.

Diskussionen zu diesem und vergangenen Star Trek TNG Romane, findest du wie immer bei uns im Forum.

Und plötzlich geht es ganz schnell.
Der Titel der neuen Star Trek Serie ist ganz schlicht Star Trek: Picard.

Bald dürfen wir uns also auf eine weitere Star Trek Serie freuen.
Weitere Infos zur kommenden Picard-Serie und einen Faktencheck, gibt's natürlich bei uns im Forum.

 

Der kalte, verschneite, verregnete aber auch warme und sonnenverwöhnte April ist schon fast zu Ende. Genau wie die Romanserie Star Trek - New Frontier.

Cross Cult bescherte uns deshalb im April nochmals ein weiteres, und vorerst letztes Kapitel mit der Crew der U.S.S. Excalibur

Star Trek - New Frontier, Band 17: Mörderisches Spiel

Captain Mackenzie Calhoun hat schon unglaublichen Herausforderungen gegenübergestanden, aber keines seiner früheren Abenteuer hätte ihn auf die zeitgleiche Bedrohung durch zwei der zerstörerischsten Kräfte vorbereiten können, mit denen er es jemals zu tun hatte.
Die erste sind die D’myurj – eine mysteriöse und mächtige Spezies, die die Menschheit entweder unterwerfen oder ausrotten möchte … eine potenziell massive Bedrohung für das Rückgrat der Sternenflotte, die so weitreichend ist, dass man unmöglich sagen kann, wem man noch vertrauen kann.

Mittlerweile sind alle Folgen der Netflix Erfolgsserie Star Trek: Discovery veröffentlicht und weiterhin abrufbar.

Für die einen waren die finalen zwei Folgen Süße Trauer, Teil 1 und 2 ein gelungener Abschluss der zweiten Staffel, für andere wiederum fehlte einiges. Aber in einem sind wir uns wohl alle einig. Anson Mount war die perfekte Wahl für Captain Christopher Pike und wir alle wollen ihn wiedersehen.

Wie gefiel dir die zweite Staffel Star Trek - Discovery? Diskussionen zu den einzelnen Folgen und auch zur kommenden dritten Staffel gibt's bei uns im Forum.

Es ist bereits wieder ende März und der Frühling kommt langsam zurück. Der ideale Zeitpunkt um im freien etwas Frühlingsluft schnuppern und ein gutes Buch oder eBook zu lesen.

Die Veröffentlichung von Star Trek - Rise of the Federation, Band 4: Prinzipientreue gestaltete sich...interessant. Bereits anfang Februar erschien das Hörbuch, dann das eBook und das Taschenbuch verschob sich auf anfang März. Das ist besonders ärgerlich, da wir den Roman in unserem Buchclub besprechen wollen.
Einige sind nun schon fertig und ich bin erst in der Hälfte.
Wie schlägt sich Captain Malcolm Reed gegen die tödliche Ware-Technologie und was haben die Klingonen damit zutun? Den Leser erwartet ein richtig spannender Roman.
Ich hoffe bei zukünftigen Veröffentlichungen, gibt es weniger Verschiebungen nach hinten.

Netflix ist mit dem veröffentlichen der einzelnen Star Trek: Discovery Episoden fleissiger als ich mit den Beiträgen.

Es sind bereits wieder drei neue Folgen dazu gekommen: Star Trek: Discovery - S02E08: Gedächtniskraft, Star Trek: Discovery - S02E09: Project Daedalus, Star Trek: Discovery - S02E10: Der rote Engel

In der neusten Episode S02E10 die heute um punkt 09.00 erschienen ist, versucht die Crew der Discovery eine gewagte Aktion. Sie wollen den "roten Engel" ergreifen um herauszufinden, was es mit ihm auf sich hat und warum er ihnen hilft.

Wie gefällt dir die zweite Staffel Star Trek: Discovery? Im Forum gibt es spannende Diskussionen zur Serie und auch weitere Star Trek Themen. Jeder ist willkommen und darf sich bei Bedarf, ganz zwanglos an den Diskussionen beteiligen.